Was uns wichtig ist. Oder warum die Wahrheit zählt.

Was uns wichtig ist. Oder warum die Wahrheit zählt.

von

Essays

200 Seiten (gebunden)
Zabert Sandmann

Erscheinungsdatum: 01.03.2010

ISBN: 9783898832298

Gespräche mit Jesuiten über Gerechtigkeit, Verantwortung und Spiritualität

Die Finanz- und Wirtschaftskrise stellt unsere Gesellschaft vor Herausforderungen, die wir so nicht kannten:

- Was ist jetzt eigentlich wirklich wichtig – für uns Menschen, individuell und als Teil eines Systems?
- Ist jetzt vor allem Sicherheit angesagt? Oder Gerechtigkeit? Menschliche Beziehungen?
- Verantwortung – wer hat sie, wer nimmt sie an und kann sie mir jemand abnehmen?
- Bringt uns die Globalisierung zusammen oder führt sie zur Ausbeutung jedes Einzelnen?
- Was für eine Rolle spielt dabei die Religion?

Dass die Antworten auf diese Fragen drängen, zeigt die hitzige öffentliche Diskussion über die derzeitige Krise. Michael Bordt SJ und seine Kollegen haben zu den alten Fragen der Menschheit ebenso ihren ganz eigenen Standpunkt wie zu der neuen Weltlage. In einer Reihe von Essays erfahren wir jetzt davon – in einer Mischung aus Philosophie, Spiritualität und zeitgeschichtlicher Auseinandersetzung.

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5