Alles auf Anfang

von

Geschichten

Aus dem Amerikanischen von Ursula-Maria Mössner

272 Seiten (gebunden)
Blessing

Erscheinungsdatum: 24.05.2010

ISBN: 9783896673954

Rezension von

Verfasst am: 22.08.2010

Bewertung:

  • 3/5 Sterne.

Acht Kurzgeschichten. Acht Mal Geschichten um Menschen, in denen ein Augenblick im Leben alles verändert.

Für mich meist bedrückende Geschichten, in denen die Hauptpersonen durch eher unschöne, niederdrückende Momente, wo die Tragik die Komik überwiegt, vor vollendete Tatsachen gestellt werden.
Mir gefielen die Geschichten “Leonard und ich” und “Merde bringt Glück” am besten. Letztere hat wirklich eine Menge Trakgik in sich und führt die menschenverachtende Form von medizinischen Blindstudien dem Leser vor Augen. Bei Leonard dann, wie dumm ein Mensch vor Liebe sein kann, oder das, was er für Liebe hält. Sehr bedrückend fand ich die Geschichte um den jungen russischen Soldaten, der eine alte Frau erschießen soll.
Auch die für mich weniger interessanten Geschichten ließen sich gut und flüssig lesen und hielten einen bei der Stange. Persönlich hätte ich mir aber Geschichten gewünscht, die einen mehr in den Bann ziehen. Andererseits ist die eher emotionslose Sprache für solche Dinge genau richtig, und weitere Gedanken und Gefühle sind dem Leser überlassen.

Bei diesem Buch kann ich nicht einfach sagen gut, oder nicht so gut, das ist hier geschichtenabhängig.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 3.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5