Lichtspuren

Lichtspuren

von

Autobiographie

Aus dem Französischen von Katja Meintel

160 Seiten (gebunden)
Limmat Verlag

Erscheinungsdatum: 01.08.2010

ISBN: 9783857916144

Sehen ohne Augen bedeutet, die Welt anders, neu wahrzunehmen. Wie das möglich ist, davon schreibt Brigitte Kuthy Salvi. Sie nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise, etwa ans Krankenbett der Fünfzehnjährigen, der eröffnet wird, dass die versuchte Operation erfolglos war, und die nun daliegt und sich überlegt, wie ein Weiterleben möglich sein kann, ohne jemals die Sterne wieder zu sehen. Sie führt uns in Ausstellungen oder lässt uns einen Blick werfen in die Küche, wo die Ich-Erzählerin ein Nachtessen für Gäste zubereitet. Das alles sind Orte, an denen die Augen eigentlich dringend benötigt würden. Doch Brigitte Kuthy Salvi zeigt, dass Sehen viel mehr ist als die Wahrnehmung mit den Augen.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Die Kraft der Freude und der Poesie. „Blind sein“ wird von den meisten Menschen als eines der größten Unglücksfälle des Lebens beschrieben, das uns zustoßen kann. ...weiter

Verfasst von am 01.09.2010

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5