Geschichte meiner Seele

Geschichte meiner Seele

von

Autobiographie

148 Seiten (gebunden)
Berlin University Press

Erscheinungsdatum: 29.09.2010

ISBN: 9783940432896

Am 21. November 1811 nahm Heinrich von Kleist sich das Leben.

Dieses Dokument, Heinrich von Kleists fragmentarische Autobiografie Geschichte meiner Seele, das bislang als verschollen oder als von Kleist vernichtet galt, wurde dem Herausgeber Raphael Gräfe erst vor wenigen Monaten von privater Hand zugespielt. Es zeigt, dass Kleist noch weitaus länger als bislang gedacht sein autobiografisches Projekt verfolgte, nämlich bis in seine zweite Dresdner Zeit (1808). Der Text wirft ein neues Licht auf Kleists geistige und persönliche Entwicklung.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Fiktion oder Wirklichkeit? das ist hier die Frage! In diesem Buch, das im Untertitel als "Fiktion" bezeichnet wird, begegnen wir Heinrich von Kleist (1777 -1811), der hier als jemand erscheint, der von seinem Willen, seinen Wünschen und seinen drängenden Vorstellungen getrieben durch die Welt jagt. ...weiter

Verfasst von am 03.11.2010

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5