Ein Zusammenbruch

Ein Zusammenbruch

von

Roman

120 Seiten (gebunden)
Rotpunktverlag

Erscheinungsdatum: 03.03.2011

ISBN: 9783858694409

Eine junge Frau steht vor dem Nichts. Nach einem Zusammenbruch ist sie in der Psychatrie, auf der anderen Seite des Lebens gelandet. Hier werden ihr starke Medikamente verabreicht, und jeden Morgen wird sie mit einem Glas Marmelade gefüttert – damit der Appetit wiederkommt. Völlig aus dem Leben geworfen, muss sie die Leere und die Sprachlosigkeit aushalten. Nicht zu wissen, was mit ihr werden wird. Warten, dass ein Ende des Tunnels in Sicht kommt. Nach Wochen entstehen wie durch ein Wunder erste Momente: Sie entdeckt die anderen, nähert sich Robert, der trotz seines Traumas die Sprache nicht verloren hat. Gemeinsam brechen sie auf zu jener seltsamen Bar unter Bäumen, wo man das normale Leben spielt, oder sie liegen des Abends auf dem Rasen der Klinik – als wären sie in den Ferien.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Psychose, dargestellt am Beispiel einer Depression und Angststörung. Schwer lastet jeder Tag auf einer jungen Frau, der wir in diesem Roman zuerst am Meer und später in einer psychiatrischen Klinik begegnen. ...weiter

Verfasst von am 16.03.2011

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5