Teufelsfrucht

Teufelsfrucht

von

Krimi

304 Seiten (Taschenbuch)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 18.04.2011

ISBN: 9783462042870

Ein kulinarischer Krimi

Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer hat der Haute Cuisine abgeschworen und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, wo er seinen Gästen Huesenziwwi, Bouneschlupp und Rieslingpaschtéit serviert. Doch dann bricht eines Tages ein renommierter Pariser Gastro-Kritiker tot in seinem Restaurant zusammen – und plötzlich steht Kieffer unter Mordverdacht. Als dann noch sein alter Lehrmeister spurlos verschwindet, beschließt der Luxemburger, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen; sie führen ihn bis nach Paris und Genf. Dabei stößt er auf eine mysteriöse, außergewöhnlich schmackhafte Frucht, auf gewissenlose Lebensmittelkonzerne und egomanische Fernsehköche. Immer tiefer taucht Kieffer in die von Konkurrenzkampf und Qualitätsdruck beherrschte Gourmetszene ein – und erkennt, was auf dem Spiel steht.

Rezensionen zu diesem Buch (3)

Vom Restaurant der Luxemburgischen Unterstadt in die Welt der Lebensmittelindustrie. ...weiter

Verfasst von am 20.07.2011

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Mit kulinarischen und kriminalistischen Feinheiten auf der Suche nach üblen Tätern. Dieser Krimi beginnt mit einem rasanten Auftakt und setzt sich auch so fort. ...weiter

Verfasst von am 06.04.2011

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Der Koch und der Killer Tom Hillenbrand bezeichnet sich selbst als Foodie, das sind moderne Genießer, die sich mit Esskultur beschäftigen, mit neuesten Trends vertraut sind sowie multi-ethnische Einflüsse erkennen und benennen können. Beste Voraussetzungen also, um einen kulinarischen Krimi zu schreiben. ...weiter

Verfasst von am 31.03.2011

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (3):

  • 4.3333/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5