Der Schuh auf dem Dach

von

Roman

Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky

224 Seiten (gebunden)
Ullstein

Erscheinungsdatum: 01.04.2009

ISBN: 9783550087714

Rezension von

Verfasst am: 21.05.2011

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Ein Schuh liegt einsam und verlassen auf einem Dach in Paris.

Und um diesen Schuh ranken sich zehn kleine Geschichten. Ganz unterschiedliche Menschen verknüpfen ihre Schicksale mit diesem Schuh, scheitern oder finden das große Glück, alles ist denkbar und möglich im Leben.

Spannend fand ich, in den meisten Geschichten Verknüpfungen zu anderen Episoden zu finden, mal ist die eine Person Hauptdarsteller, in der nächsten Geschichte nur Randfigur, aber alles spielt sich in diesem Mikrokosmos des Wohnblocks ab.
Die Übersetzung aus dem Französischen ist sehr gelungen und der Stil flüssig, wenn auch manchmal etwas zu poetisch. Gut herausgearbeitet fand ich die Gefühle der Protagonisten, so dass ich mich mit der einen oder anderen Geschichte durchaus identifizieren konnte. Außerdem behandelt dieses Buch alle Facetten der Liebe: glückliche, unerfüllte, platonische…
Witzig fand ich die Idee mit dem denkenden Hund, andere Geschichten fand ich eher unglaubwürdig oder langweilig.

Außerdem weiß ich auch jetzt noch nicht, ob es tatsächlich nur ein Schuh, also der Schuh war, oder viele verschiedene, die im Blickwinkel unterschiedlicher Menschen zu einem Schuh (der Liebe) verschmelzen? Schade, dass der Autor keine Erklärung oder echte Auflösung bietet. (Ist aber bestimmt Absicht ;)
Ein perfektes Buch für zwischendurch, eine Fahrt in der Straßenbahn z.B. mit ähnlich vielen Stationen des Lebens, wie dieses Buch sie bietet.
Ich habe es in einem Rutsch gelesen und fand es wundervoll.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (9):

  • 3.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (2):

  • Momentan 2/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5