Schussangst

Schussangst

von

Roman

318 Seiten (gebunden)
S. Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: Januar 1998

ISBN: 9783100415059

„Schussangst“ ist die Geschichte von Lukas Eiserbeck (ein Baum von einem Kerl, fast zwei Meter groß), der in Hamburg seinen Zivildienst („Essen auf Räder“) leistet, und völlig abstürzt, als er die schöne und rätselhafte Isabella trifft. Er weiß sofort: Sie ist die Frau seiner Träume. Doch erst tritt er ihr beim Tanzen auf die Füße, dann tut er ihr im Bett weh. Dann will sie nichts mehr von ihm wissen. Er steht stundenlang vor ihrem Haus. Und dann weiß er, wie er sie zurückerobern kann: er wird einen Politiker erschießen, den Mann, der für den Krieg in Bosnien (Isabella kommt von dort) verantwortlich ist.

Der Roman wurde mit Lena Stolze, Christoph Waltz u.a. verfilmt.

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5