Dogma

von

Thriller

560 Seiten (Taschenbuch)
rororo

Erscheinungsdatum: 26.05.2011

ISBN: 9783499256387

Rezension von

Verfasst am: 19.06.2011

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Im Prolog lernt der Leser einen kleinen Trupp Tempelritter kennen, die in den beginnenden Wirren um die Eroberung Konstantinopels im Jahre des Herren 1203 unter Lebensgefahr heimlich mehrere geheimnisvolle Holztruhen aus der Stadt schaffen. In einem entlegenen Bergkloster finden die Templer einen grausamen Tod, nachdem die Klosterbrüder das Geheimnis der Truhen entdeckt haben.

Nun wechselt der Autor in die Jetztzeit von 2010. Der iranische Archäologieprofessor Beschrankt Sharafi wird von einem geheimnisvollen Unbekannten brutal dazu gezwungen, einen Brief, den er im Rahmen seiner Forschungen über den Mönchsorden der Templer entdeckt hat, und in dem von einem Schatz berichtet wird, für ihn zu finden. Dem äußerst brutal vorgehenden Unbekannten sind alle Mittel Recht an sein Ziel zukommen. Auch die Archäologin und Schriftstellerin Tess gerät in die Fänge des Unbekannten. Dies wiederum ruft FBI Agent Reilly zu ihrer Rettung auf den Plan.
Nun beginnt eine mörderische Hetzjagd durch halb Europa und von Kontinent zu Kontinent, um das Geheimnis des Templerschatzes zu lüften, und auch zu bewahren.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und durch die packende bildreiche Sprache des Autors, wird der Spannungsbogen kontinuierlich hochgehalten, was beim Lesen eine starke Sogwirkung hat und die Spannung zum Greifen nahe ist. Man hat ständig das Gefühl den Protagonisten über die Schulter zu blicken, so nahe ist man im Geschehen dabei.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5