Das Leben in Rot

Das Leben in Rot

von

Roman

Aus dem Spanischen von Ralph Amann

347 Seiten (gebunden)
Frankfurter Verlagsanstalt

Erscheinungsdatum: 25.08.2008

ISBN: 9783627001520

Der Universitätsprofessor Julio Denis und der Student Andrés Sanchez geraten ins Visier des spanischen Geheimdienstes, sie werden verhaftet und verschwinden spurlos. Weder bei der Polizei noch bei anderen offiziellen Stellen finden sich Unterlagen, die Auskunft geben über das Schicksal der beiden. Was aber ist wirklich geschehen? Immer widersprüchlichere Tatsachen über den seltsamen Professor Denis kommen ans Licht: ein an sich unbescholtener Professor, der an der Madrider Universität spanische Barocklyrik lehrt und sich allem Anschein nach nicht um Politisches kümmert. Doch ist er wirklich ein so weltfremder Mensch, wie er es nach Außen hin glaubhaft zu machen versucht? Warum sonst hätte er sich am Vortag der Ereignisse mit Andrés Sanchez getroffen, dem Rädelsführer und Mittelpunkt des Studentenaufstands?

Isaac Rosa beschreibt, wie sich das Netz polizeilichen Eifers unaufhaltsam zuzieht und Schuldige ebenso wie Unschuldige in einem unaufhaltsamen Strudel der Ereignisse fortgerissen werden. Schicht um Schicht wird das Geheimnis um das Verschwinden seiner zwei Protagonisten freigelegt und dabei weit über den Einzelfall der brutal vorgehenden franquistischen Diktatur hinaus ein Bild vom Polizeiterror repressiver Gesellschaften weltweit gezeichnet.

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5