Geliebte Enkelin

Geliebte Enkelin

von

autobiographischer Roman

Aus dem Französischen von Uli Wittmann

176 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 15.09.2011

ISBN: 9783462043365

Über das Glück, Großmutter zu sein

Die Geburt ihres ersten Enkelkinds katapultiert Noëlle Châtelet, die Autorin der Bestseller »Die Klatschmohnfrau« und »Die Dame in Blau«, in eine Welt ungekannter Freuden und Gefühle. Sie erzählt davon, wie sie dank ihrer Enkelin das Leben noch einmal mit ganz neuen Augen zu betrachten lernt.

Das Heranwachsen ihrer Enkelin miterleben zu dürfen, bedeutet für Noëlle Châtelet auch eine Wiederbegegnung mit der eigenen Kindheit, einen höchst willkommenen Eintritt in das Land der Wunder. Als Großmutter lässt sie sich ganz ein auf die Perspektive des Kindes, dem alles in der Welt neu und Quell unendlichen Staunens ist, und entdeckt dabei längst verschüttete Empfindungen aus ihrer eigenen frühsten Kindheit wieder. Dieser Rückgriff in die Vergangenheit führt bei Noëlle Châtelet zu einem neuen Nachdenken über ihre Rolle als Frau – als Tochter, Mutter und Großmutter. Und lässt sie sinnieren über das veränderte Erleben der Zeit in den verschiedenen Lebensphasen.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Enkelinnen und Großeltern: eine Betrachtung. Mit einer fast mysthischen Begeisterung beobachtet die Autorin Noelle Châtelet ihre kleine gerade geborene Enkelin. ...weiter

Verfasst von am 17.09.2011

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5