Soldaten: Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

Soldaten: Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

von ,

Geschichte

528 Seiten (gebunden)
S. Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: 05.04.2011

ISBN: 9783100894342

Dieses Buch legt Mentalitätsgeschichte des Krieges vor. Auf der Grundlage von 150.000 Seiten Abhörprotokolle deutscher Soldaten in britischer und amerikanischer Gefangenschaft wird das Wissen um die Mentalität der Soldaten auf eine neue Basis gestellt. In eigens eingerichteten Lagern wurden Kriegsgefangene aller Waffengattungen und Ränge heimlich abgehört. Sie sprachen über militärische Geheimnisse, über ihre Sicht auf die Gegner, auf die Führung und auch auf die Judenvernichtung. Das Buch liefert eine Rekonstruktion der Kriegswahrnehmung von Soldaten in historischer Echtzeit – eine materialreiche Innenansicht des Zweiten Weltkriegs durch jene Soldaten, die große Teile Europas verwüsteten.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Was treibt zivilisierte Menschen unterschiedlichster Herkunft dazu in Kriegssituationen die barbarischsten und grausamsten Taten zu vollbringen? Anhand Abhörprotokolle gefangener Wehrmachtssoldaten rekonstruieren der Sozialpsychologe Harald Welzer und Zeithistoriker Sönke Neitzel die Antwort auf eine Frage, die bis heute nichts an ihrer erschreckenden Unerklärlichkeit verloren hat. ...weiter

Verfasst von am 03.10.2011

Bewertung:

  • 3/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 3.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5