Martha im Gepäck

von

Roman

272 Seiten (Taschenbuch)
Marion von Schröder

Erscheinungsdatum: 12.08.2011

ISBN: 9783547711806

Rezension von

Verfasst am: 16.10.2011

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Die 4-köpfige urlaubsreife Familie Thieme, die sich auf dem Weg in ihren 2-wöchigen Schottland Urlaub befindet, will sich nur noch kurz von Erbtante Martha verabschieden. Tante Martha steht aber bereits komplett reisefertig in der Tür und will mit nach Schottland, da sie dort “noch etwas zu erledigen” haben.

Nichte Karen willigt zögerlich ein, da Tante Martha ihr mal wieder unter die Nase reibt, dass sie ja schließlich ihr Vermögen erben würde. Bereits auf der Fahrt nach Schottland lernt die Familie ihre Tante von einer ganz anderen Seite kennen, und dass Tantchen weit weniger plemplem, alt oder senil ist, wird der Familie mit jedem weiteren gemeinsamen Urlaubstag bewusst. Sie schließen die witzige und einem guten Pokerspiel nicht abgeneigte rüstige lebenskluge Martha immer mehr in ihre Herzen.
Nur was hat Tantchen so Dringendes in Glen Manor zu erledigen, das keinen Aufschub duldet? Welche Geheimnisse hat Tante Martha noch?
Die Familie kommt jedenfalls aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Die Autorin schildert die Charaktere der Figuren sehr detailgetreu und liebevoll sympathisch. Das Buch lässt sich durch die sprachliche Leichtigkeit sehr gut lesen, trotzdem hat es Tiefgang und legt die Gedankenwelt der jungen Generation offen, die erst lernen muss, dass alte Leute auch mal jung waren, und diese auch ein Leben vor dem „Altenheim" hatten. Dieser Lern- und Umdenkprozess der Familie wird in diesem Roman wunderbar humorvoll und mit Augenzwinkern erzählt. Ein wunderbares Buch.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (3):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5