Geheime Tochter

Geheime Tochter

von

Frauenroman

Aus dem Englischen von Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

448 Seiten (broschiert)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 16.08.2012

ISBN: 9783462044454

Somers Leben ist genauso, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Frisch verheiratet, mit einem neuen Job als Ärztin in San Francisco. Doch dann stellt sie fest, dass sie keine Kinder bekommen kann.

Zur gleichen Zeit wird in einem abgelegenen indischen Dorf ein Mädchen geboren. Kavita, die Mutter, erkennt, dass sie das Leben ihrer Tochter nur retten kann, wenn sie sie weggibt. Als Somer und ihr Ehemann ein Foto des Mädchens in einem Waisenhaus in Mumbai sehen, entscheiden sie sich für eine Adoption. Somer ahnt, dass dieser Weg nicht leicht wird. Aber sie hofft, dass Liebe alle Probleme lösen kann.

Shilpi Somaya Gowdas Debüt stand in den USA und Kanada über viele Monate auf Platz eins der Bestsellerlisten. Der Roman über eine Suche nach den Wurzeln und nach dem, was das Leben ausmacht, bewegt inzwischen Leserinnen auf der ganzen Welt.

Rezensionen zu diesem Buch (2)

Zwei Familien, deren Geschichte von Indien bis in die USA reicht. Verbunden durch ein adoptiertes Mädchen. Der Roman zeigt das ganze Leben, von vielen Seiten. ...weiter

Verfasst von am 13.01.2013

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Fluch vor der Unfruchtbarkeit. Wie schwer es für junge Frauen ist, wenn sie erfahren müssen, dass sie keine Kinder haben können, darüber liest man in diesem Roman. ...weiter

Verfasst von am 13.08.2012

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (2):

  • 4.5000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5