Kapital

Kapital

von

Roman

Aus dem Englischen von Dorothee Merkel

682 Seiten (gebunden)
Klett-Cotta

Erscheinungsdatum: 24.10.2012

ISBN: 9783608939859

Großstadtleben in Zeiten der Finanzkrise: Jedes Haus in der Südlondoner Pepys Road hat viel Glück, Liebe und Leid gesehen. Anhand der Leben der Bewohner dieser mehr oder weniger normalen Straße zeichnet John Lanchester ein aktuelles Panorama unserer Gegenwart.

Alle Bewohner der Pepys Road suchen nach ihrem Glück: Roger Yount ist ein erfolgreicher Banker – mit zwei Kindern und einer verwöhnten Ehefrau. Dass er nicht die erwartete 1 Million Pfund Jahresprämie erhält, stürzt die Familie in eine Krise. Nebenan zieht die senegalesische Fußballhoffnung Freddy Kamo mit seinem Vater ein – wird ihm der internationale Durchbruch in einem Premier-League-Club gelingen? Petunia Howe lebte schon in der Pepys Road, als diese noch eine einfache Arbeiterstraße war. Pakistanische Kioskbesitzer stehen unter Terrorverdacht, die nigerianische Politesse ohne Arbeitserlaubnis schreibt Strafzettel und der polnische Handwerker Zbigniew liebt die Frauen, und die Frauen lieben ihn. An einem ganz normalen Tag liegt bei allen stolzen Eigenheimbesitzern dieser Straße eine merkwürdige Nachricht im Briefkasten: »Wir wollen, was ihr habt.«

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Pepys Road Schauplatz ist eine viktorianische Straße in Südlondon, im Dezember 2007: Eine alte Frau wartet auf den Lieferwagen von Tesco. Bereits ihr Großvater hatte das Haus Nr. 42 gekauft. Petunia Howe ist dort geboren und lebt immer noch da. Ganz anders der neureiche Banker Roger Yount mit seiner Familie. Sie wohnen gegenüber in Nr. 51. Er arbeitet in der Londoner City und rechnet dieses Jahr mit einem Bonus in Höhe von 1 Mio. Pfund. ...weiter

Verfasst von am 08.11.2012

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5