Verflucht seist du

von

Kriminalroman

432 Seiten (Taschenbuch)
List

Erscheinungsdatum: 14.12.2012

ISBN: 9783548611235

Rezension von

Verfasst am: 07.01.2013

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Es sind Sommerferien in München, doch statt Spaß ist Trauer in der Gruppe junger Menschen. Ida hat sich umgebracht. Doch warum? Lag es an den schlechten schulischen Leistungen und dem Druck ihrer Eltern oder doch an dem ominösen Sascha, den sie im Internet kennen und lieben gelernt hat und der sie bloßgestellt hat?

Als dann Daniel, ebenfalls Mitglied dieser Gruppe, in einen Rohbau gelockt und dort mit Vorsatz erschossen wird versucht Kommissar Dühnfort mit seinen Kollegen Licht in die Verstrickungen zu bekommen. Daniel saß wegen Drogenhandel und es wurde Ecstasy bei ihm gefunden, doch keiner von den Jugendlichen kann es fassen. Nicht nur die Polizei, auch Idas beste Freundin Mika begibt sich auf die Suche nach Sascha.

In diesem Kriminalroman geht es nicht nur um die Aufklärung des Mordes und das Verstehen des Selbstmordes, es geht auch um das Loslösen junger Menschen von ihrem Elternhaus. In diesen gut betuchten Familien geht es um den Schein nach außen, darum, dass die Kinder in die Fußstapfen der Eltern zu treten haben, den Vorstellungen und Wünschen zu gehorchen haben. Auch das persönliche Umfeld Dühnforts und seiner beiden Kollegen nimmt einen breiten Raum ein. Teilweise hat der Roman, neben aller Spannung, auch philosophische Ansätze.

Insgesamt ein äußerst interessanter Fall, spannend und intelligent geschrieben mit immer neuen Entwicklungen. Nichts ist wie es scheint.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (3):

  • 4.6667/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5