Der Weg der Töchter

Der Weg der Töchter

von

Roman

Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling

384 Seiten (gebunden)
Graf Verlag

Erscheinungsdatum: 08.03.2013

ISBN: 9783862200375

Der Überraschungsbestseller aus Kanada: Ein Romandebüt über das Schicksal einer jungen Frau in Nigerias Millionenstadt Ibadan.

Das Mädchen Morayo wächst behütet auf, in einem starken Familienverband. Aber als ihr Cousin sie vergewaltigt, wird sie von ihren eigenen Eltern als „schuldig“ angesehen. Der Roman benennt ein immer noch verbreitetes Tabu: dass Männer sich nach Belieben an Frauen vergehen dürfen, ohne dafür belangt zu werden. Mehr noch: dass Frauen, die Opfer sind, wie Täter behandelt werden.

Morayo wächst zusammen mit ihrer geliebten Schwester in einer modernen nigerianischen Familie auf. Eine herrliche Großfamilie, wo viel gekocht und gefeiert, aber auch hart gearbeitet wird. So ist es das Normalste der Welt, dass Bros T, der charmante, etwas halbstarke Cousin der Mädchen hier aufgenommen wird. Anfänglich ist Morayo begeistert, aber dann überfordert, als Bros T sie nachts bedrängt… Ein dichtes Netz des Schweigens legt sich plötzlich über das Haus, und Morayo erfährt von ihren Eltern keinen Trost, im Gegenteil, es ist, als sei sie selbst schuld. Bei Morenike, die seinerzeit ein ähnliches Schicksal erlitten hat, findet sie ein neues Zuhause und eine weibliche Verbundenheit, die sie zu einer starken und engagierten Persönlichkeit werden lässt.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Nigerianisches Familienleben heute. Hier wird die Geschichte eines mutigen, aufgeweckten und neugierigen kleinen Mädchens in Nigeria erzählt. ...weiter

Verfasst von am 20.03.2013

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5