Schweigeminute

Schweigeminute

von

Novelle

128 Seiten (gebunden)
Hoffmann und Campe

Erscheinungsdatum: 08.05.2008

ISBN: 9783455042849

Stella Petersen war zweifellos eine der beliebtesten Lehrerinnen am Lessing-Gymnasium. Ihre Lebensfreude, ihre Intelligenz und Belesenheit verschafften ihr die Anerkennung und den natürlichen Respekt des Kollegiums wie den ihrer Schüler. Und gewiss führte die Liebe zu ihrem Schüler Christian, die über das ungleiche Paar am Ende der Sommerferien hereinbrach, zu jener Verwirrung der Gefühle deren Intensität und Kraft beide überwältigt. Siegfried Lenz hat eine großartige Novelle geschrieben über die Liebe eines Gymnasiasten zu seiner Englischlehrerin, eine Geschichte über das Erwachsenwerden und das Erwachsensein, eine Geschichte, in der unbeschreibliches Glück neben tief empfundener Trauer steht.

Quelle: Hoffmann und Campe

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Der große alte Mann der deutschen Literaturszene Siegfried Lenz erzählt zum ersten Mal eine Liebesgeschichte! Er hat sich stets bescheiden, freundlich und unaufdringlich von allen spektakulären Auftritten fern gehalten. Still blieb er im Hintergrund und viel Aufhebens um sein Werk gab es nicht. Seine Bücher "Die Deutschstunde" und "Heimatmuseum" sind jedoch in den deutschen Klassenzimmern und Wohnstuben zu finden, und sein neues Werk, die hier vorliegende kleine Novelle, wird die Liebhaber seiner Prosa begeistern. In dieser kleinen Novelle geht es um die Liebe, um Trennung, Schmerz, Verlust und Trauer. ...weiter

Verfasst von am 11.05.2008

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (6):

  • Momentan 3/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5