Und konnten es einfach nicht fassen

Und konnten es einfach nicht fassen

von

Erzählungen

240 Seiten (gebunden)
Ullstein

Erscheinungsdatum: 13.09.2013

ISBN: 9783550080371

Eine junge Frau wird durch einen tragischen Unfall für immer entstellt, ihr Mann kann sich ein Eheleben mit ihr nicht mehr vorstellen, will sie in dieser Situation aber auch nicht im Stich lassen. Nach der Trennung von seiner alkoholkranken Frau darf ein Vater seine Tochter nicht mehr sehen, doch dem Kind gelingt es schließlich, eine Brücke zu ihm zu schlagen.

Die Geschichten von Sabine Thomas handeln davon, was passiert, wenn sich das Leben von einem Augenblick zum anderen ändert. Sie erzählt von Menschen, die verkraften müssen, dass ihre Träume zerbrochen, ihre Lebensentwürfe gescheitert sind. Die aber auch erfahren, dass ein Ende ein neuer Anfang sein kann und das Schicksal manchmal unerwartete Pointen setzt.
Sabine Thomas schaut als Fachanwältin für Familienrecht ganz genau hin. Ihre Geschichten berühren den Leser, weil er sich in ihnen wiedererkennt und weil sie so menschlich sind.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Wahre Geschichten aus der Kanzlei einer Anwältin für Familienrecht. ...weiter

Verfasst von am 27.09.2013

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5