Der Geschmack der Sehnsucht

von

Roman

Aus dem Französischen von Andrea Alvermann, Brigitte Große

143 Seiten (gebunden)
Kunstmann

Erscheinungsdatum: 26.02.2014

ISBN: 9783888979286

Rezension von

Verfasst am: 29.03.2014

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Eine junge Vietnamesin, die durch eine arrangierte Ehe nach Kanada kommt und dort ein anderes Leben entdeckt.

Man wird während des vietnamesischen Bürgerkrieges geboren und, von der leiblichen Mutter verlassen, weitergereicht um endlich bei der dritten “Mutter” ein zu Hause zu finden. Diese entscheidet sich dann aber Man in eine arrangierte Ehe zu geben, um ihre Zukunft zu sichern. So lebt Man mit ihrem älteren Mann dann in Kanada, der dort eine Art Suppenküche betreibt. Doch Man besinnt sich auf die Kochkünste, die sie von ihrer Mutter gelernt hatte und wird bekannt.
Die Geschichte von Man im kanadischen Exil ist eine Erfolgsgeschichte, die ihr eine ganz neue Welt eröffnet, auch die Liebe.
Dieser Roman ist etwas anderes, besonderes. Allein die kurzen Kapitel, nach denen ich aber immer erst innehalten musste, um das Gelesene zu verarbeiten, die Bilder wirken zu lassen. So kurz gehalten und doch so ausreichend und bildhaft geschrieben. Als Man dann die Liebe trifft, kann man so gut nachfühlen, auch wie sie damit umgeht, wie sie einen Weg weiter durchs Leben findet.

Dies ist ein Roman, der aus der Masse heraussticht, in seiner Art etwas ganz besonderes ist. Trotz, oder gerade durch, seiner Kürze ist er so aussagefähig und berührend.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5