Unterwegs verloren

Unterwegs verloren

von

Autobiographie

240 Seiten (gebunden)
Zsolnay

Erscheinungsdatum: 20.08.2008

ISBN: 9783552054417

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Leben nach der Shoa! Ruth Klüger, geb. 1931, ist eine angesehene Germanistin jüdischer Herkunft. Sie hat als Kind die Haft in drei KZ überlebt. Nach dem Krieg wanderte sie mit ihrer Mutter nach Amerika aus und startete nach dem Schulabschluss und Studium eine berufliche Karriere als Germanistikprofessorin an verschiedenen amerikanischen Universitäten. Bereits in ihrem biographischen Buch mit dem Titel „ Weiter leben“, hat sie ihre Kindheits- und Jugenderinnerungen aufgeschrieben. Ruth Klüger verbindet schon dort die authentische Berichterstattung über ihr Leben mit kritischer Distanz zu ihren Einsichten und zwischenmenschlichen Beziehungen. ...weiter

Verfasst von am 21.08.2008

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (1):

  • Momentan 5/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5