100 Tage »Unendlicher Spaß«: öffentlicher Lesezirkel zum Buch von David Foster Wallace

Ein paar tausend Leser auf www.infinitesummer.org haben bereits vorgemacht, wozu es nun auch im deutschsprachigen Raum Gelegenheit gibt: den Unendlichen Spass miteinander teilen!

Es geht um David Foster Wallaces Roman »Infinite Jest«, den Ulrich Blumenbach jetzt ins Deutsche übersetzt hat.

Das Projekt: Ein 100tägiger öffentlicher Lesezirkel in Form eines Weblogs.

Am 24. August 2009 erscheint das Buch im Verlag Kiepenheuer & Witsch und von da an für 100 Tage, bis zum 1. Dezember 2009, stürzen sich Schriftsteller, Übersetzer, Kritiker, Wissenschaftler und andere Leser auf die gemeinsame Lektüre dieses 1600seitigen brainwashers.

Sie berichten von ihrer Lektüre, wie sie vorwärts kommen oder eben nicht, notieren Bemerkenswertes, Aha-Momente, Kapitulationen, Erkenntnisse. Sie interpretieren, stellen Fragen, diskutieren mit den anderen, erstellen Listen und Links, kommentieren in Ton und Bild. Leser des Blogs können sich anmelden und Kommentare zu Beiträgen abgeben und so im Austausch mit den Autoren des Blogs eine weitere Diskussionsebene eröffnen.

www.unendlicherspass.de


Verfasst von Katja Krause am 20.08.2009.
 

Weitere Infos zu den Autoren:

Weitere Infos zu den Büchern: