Deutscher Hörbuchpreis 2008

18 Hörbücher und drei Verlage sind für den Deutschen Hörbuchpreis 2008 nominiert. Die Preisverleihung findet als Hörbuch-Gala am 9. März 2008 auf dem internationalen Literaturfest “lit.COLOGNE” in Köln statt.
Zusammen mit dem Deutschen Hörbuchpreis werden auch die Publikumspreise “Hörkules” und “Hörkulino” verliehen.

Zur Jury gehören wie im Vorjahr u. a. Schauspielerin und Tatort-Kommissarin Sabine Postel, die über eine langjährige Erfahrung als Sprecherin verfügt, und Hörbuch-Sprecher Rainer Unglaub. Die siebenköpfige Jury entscheidet im Januar über die Preisträger der einzelnen Kategorien.

Träger des Preises ist der 2006 gegründete Verein Deutscher Hörbuchpreis. Neben dem WDR und der WDR mediagroup GmbH gehören ihm das Nachrichtenmagazin FOCUS und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels an. Ausgezeichnet werden die besten und innovativsten Hörbücher aus dem Erscheinungsjahr 2007, für die ein Gesamtpreisgeld von mehr als 23.000 Euro bereitsteht.

Hier die nominierten Hörbücher:

BESTES KINDER-/JUGEND-HÖRBUCH

An der Arche um Acht (Patmos)
Liebe Tracey, liebe Mandy (Beltz & Gelberg)
Der Junge im gestreiften Pyjama (Argon)

BESTE FIKTION

Träume (Hörverlag)
Liebe Sabine (Hörverlag)
Barclay und Felipe (Hörbuchedition Words & Music)

BESTE VERLEGERISCHE LEISTUNG

Afrika erzählt (steinbach sprechende bücher)
Die Serapionsbrüder (Hörverlag)
Gesamte Edition des Labels Silberfisch (Hörbuch Hamburg)

BESTE INFORMATION

Die Orchesterrepublik (Campfire Audio)
The Glenn Gould Trilogy (Studio Akustische Kunst)
Russland hören (Silberfuchs)

BESTE INTERPRETIN

Anna Thalbach für “Paint it Black” (Lübbe Audio)
Iris Berben für “Manja” (Hörkultur)
Mechthild Großmann für “Blutmale” (Random House Audio)

BESTER INTERPRET

Andreas Fröhlich für “helden:tot” (Mischmut)
Peter Simonischek für “Der Meister des jüngsten Tages” (Hörbuch Hamburg)
Rainald Grebe für “Global Fish” (Versöhnungsrecords)

DAS BESONDERE HÖRBUCH / REGIE

Boxhagener Platz (Eulenspiegel)
Die Ästhetik des Widerstands (Hörverlag)
Lachsfischen im Jemen (Der Audio Verlag)


Verfasst von Katja Krause am 11.12.2007.