Frankfurter Buchmesse 2010: Tag 3

Freitag, 8.10., Frankfurt, Messegelände. Die Massen strömen, heute waren es allein 49.439. Die Halbzeitbilanz: 149.963 Fachbesucher an den drei Fachbesuchertagen. Auch das Programm wird dichter und man hetzt von einer Veranstaltung zur nächsten. Es ist auch der Tag 1 nach der Verkündung des diesjährigen Literatur-Nobelpreisträgers (Mario Vargas Llosa). Der Suhrkamp-Verlag war also damit beschäftigt, den Stand umzudekorieren und große Plakate mit dem Bild des Autors anzubringen.

Das Highlight des heutigen Messetags: Jonathan Franzen auf dem Blauen Sofa. Viel erfahren hat man nicht über sein neuestes Mammutwerk “Freiheit”. Zu sehr war Franzen, der übrigens gut deutsch spricht, durch andere Dinge abgelenkt wie den Eigenheiten der deutschen Sprache oder durch den arbeitslos gewordenen Dolmetscher, der sich kurzerhand zu Franzen auf das Sofa gesellte. Unterhaltsam und lustig war es in jedem Fall. Franzen ist einfach ein überaus sympathischer Autor, dessen Bücher man nur allzu gern liest.
Noch größere Aufmerksamkeit zog allerdings Thilo Sarrazin auf sich, der sein Buch “Deutschland schafft sich ab” zum Blauen Sofa mitbrachte. In Sachen Menschenansturm können da selbst die amerikanischen Super-Autoren nicht mithalten. Angesichts dieses Hypes ergriffen wir die Flucht.
Unter den Autoren, die diesen Tag wieder zu einem aufregenden Messetag machten, wären noch zu nennen: Richard David Precht, David Grossmann (Friedenspreisträger 2010), Sebastian Fitzek, Alexander Osang, Frédéric Beigbeder.

Die beste Nachricht des Tages: Der inhaftierte chinesische Schriftsteller Liu Xiaobo erhält den Friedensnobelpreis für seinen langen und gewaltfreien Kampf für die grundlegenden Menschenrechte in China. Letztes Jahr im Rahmen des Gastlandes China hatte man noch bis zuletzt gehofft, er könne für die Messe in Frankfurt ausreisen. Vergebens. Nun ist er Friedensnobelpreisträger. Wir finden: eine mutige, notwendige und großartige Entscheidung.

Weiter zu den Publikumstagen am Wochenende…

Verfasst von Katja Krause am 08.10.10.