Michael Lehmann-Pape

Profil von Michael Lehmann-Pape

Statistiken

Dabei seit: 09.05.2010
Anzahl Rezensionen: 134
Anzahl Kommentare: 0
Anzahl Leserwertungen: 0

Über mich

Nun auch mit eigener Seite: www.rezensions-seite.de! Ansonsten weiterhin Buchliebhaber.

Rezensionen

Gefährliche Nähe

Gefährliche Nähe

von Joanna Briscoe

Obsessive Liebe und Leidenschaft Sie ist wieder da. Cecilia ist heimgekehrt. Nun erwachsen mit ihrem Mann und ihren Kindern. In diese entlegene Moorlandschaft in England, in der sie in den siebziger Jahren aufwuchs und die ihr doch fremd war. Eine Zeit, ein Umfeld, die ihrer eigentlichen Persönlichkeit nicht entsprach und in der es damals zu dramatischen Ereignissen kam.

„Ihre Kindheit hä... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Das verlorene Bestiarium

Das verlorene Bestiarium

von Nicholas Christopher

Wo die Fantasie dem Leben Richtung gibt

Ein Entwicklungsroman über Jahrzehnte hinweg, so kann man die Geschichte, die Nicholas Christopher erzählt, am ehesten beschreiben. Eine Geschichte, in der sich Fantasie und Realität, Suchen und Finden, Fabel... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Blood on my Hands

Blood on my Hands

von Todd Strasser

Krimi mit Hintergrund für Jugendliche

Durchaus die Lebenswelt seiner Protagonisten und die lesender Jugendlicher hat Todd Strasser in seinem Buch getroffen, keine Frage. Von der legeren und aktuellen Sprache bis hin zu den Hierarchien und Gepfloge... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Warhammer 40.000 - Wolfskrieger

Warhammer 40.000 - Wolfskrieger

von William King

Warhammer zum 6.

Eine Vielfalt von Geschichten, Figuren und durchaus einiges an Autoren beinhaltet die epische Breite der Warhammer Geschichten mittlerweile im Lauf der Jahre. Durchaus immer wieder gerne hervorgeholt und gelesen. Einerseits, um den... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Dieses goldene Land

Dieses goldene Land

von Barbara Wood

Routiniert

Lang ist die Liste der Titel der vielschreibenden Autorin Barbara Wood. Darunter eine Vielzahl von Romanen, die man, ohne der Autorin allzu großes Unrecht zuzufügen, als „Unterhaltungslektüre“ eher für den weiblichen Teil der Weltbevölke... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Unsere Geschichte beginnt

Unsere Geschichte beginnt

von Tobias Wolff

Sehnsucht, Lüge, Glück und Leid

Ein Meister des Wortes ist Tobias Wolff sicherlich, das hat er ein um das andere Mal gezeigt und das vor allem da, wo es um das wahre Leben geht. Nicht umsonst ist sein Roman This boys life so eindrucksvoll geraten... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Mein afrikanisches Tagebuch

Mein afrikanisches Tagebuch

von Marietta Slomka

Das Buch zur Dokumentation

Ruanda, Äthiopien, Kenia, Angola und Mosambik sind jene Länder, die Marietta Slomka in verschiedenen Reisen aufsuchte und mit ihrer Fähigkeit zum investigativen Journalismus auch hinter den Kulissen beleuchtet. Ausgehend ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Angefangen wird mittendrin

Angefangen wird mittendrin

von Ulrich Peltzer

Fulminante Einblicke in den kreativen Schaffensprozess

Wenn man schreibt, dann aus Liebe für einen oder mehrere konkrete Menschen, seien sie auch bereits verstorben. Das ist Ulrich Peltzers Credo als Schriftsteller und Dreh- und Angelpunkt seiner H... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Sterbenskalt

Sterbenskalt

von Tana French

Alte Wunden und ein neuer Mord

In der Gestaltung ihrer Titel ist Tana French tatsächlich äußerst kurz angebunden (Totengleich, Grabesgrün, Sterbenskalt), was aber keinerlei Rückschlüsse auf die Art ihres Schreibens und die Komplexität ihrer Geschi... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Mein fahler Freund

Mein fahler Freund

von Isaac Marion

Rückkehr ins Leben

In der letzten Zeit dreht sich die Literatur über Zombies durchaus in eine ganz andere Richtung. Statt seelenloser Fressmaschinen, gegen die sich Helden mit letzten Kräften wehren, erhalten nun die Leser einen Einblick aus Si... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.