Günter Nawe

Profil von Günter Nawe

Statistiken

Dabei seit: 19.03.2012
Anzahl Rezensionen: 13
Anzahl Kommentare: 0
Anzahl Leserwertungen: 0

Rezensionen

Reisen eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788

Reisen eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788

von Karl Philipp Moritz

Karl Philipp Moritz war zur gleichen Zeit wie Goethe in Italien. Auch er hat allerdings auf seine Art eine “italienische Reise” verfasst. Karl Philipp Moritz, der Dichter des “Anton Reiser” erweist sich in diesem Reisebericht als als ein wunderbarer Erzähler und Schilderer.

„Das Dort ist nun... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.

Alt ist dieses, unser Sprechen

von Jonas Mekas

Bisher ist das schriftstellerische Werk des legendären Filmemachers Jonas so gut wie unbekannt. Jetzt ist ein wunderbarer Gedichtband erschienen, in dem sich Mekas als Poet von höchsten Graden erweist.

Der Felder grüne Kiefern, ranke Frauen. Die ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
101 Nacht

101 Nacht

von Claudia Ott

Eine weltliterarische Sensation. Eine über 800 Jahre alte Sammlung der Geschichten von “101 Nacht” wurde gefunden – und von der bekannten Arabistin Claudia Ott in einer mustergültigen Ausgabe herausgegeben.

„Und so, mein Gebieter, geht die Geschi... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Meister und Margarita

Meister und Margarita

von Michail Bulgakow

Michail Bulgakow hat einen Jahrhundertroman geschrieben, in dem er phantasievoll, allegorisch und satirisch die sowjetische Gesellschaft im Moskau der 30er Jahre schildert.

„Es war Frühling. Eine heiße Dämmerstunde am Patriarchenteich…“ So beginnt ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Alle meine Wünsche

Alle meine Wünsche

von Grégoire Delacourt

Der französische Bestseller-Autor Grégoire Delacourt erzählt die kleine Geschichte einer Liebe – und wie sie durch einen Zufall in Gefahr gerät.

Rührend? Irgendwie ja – rührend ist diese kleine Geschichte, die Grégoire Delacourt in seine... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Schiffstagebuch

Schiffstagebuch

von Cees Nooteboom

Reisen besonderer Art beschreibt der bekannte niederländische Autor Cees Nooteboom. Nachdenkend, -schauend und -erzählend: auf seine unnachahmliche Weise lässt Nooteboom den Leser “mitreisen”.

Urlaubszeit – Zeit für Fernweh. Und nicht nur ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
72 Jungfrauen

72 Jungfrauen

von Boris Johnson

Auf dem Wege ins Paradies – so fühlt sich ein Quartett von islamistischer Möchtegern-Terroristen, die einen Anschlag auf das englische Parlament planen. Dass bei der Ausführung eine Menge schief geht, macht den Reiz dieser Polit-Thriller-Satire des Londoner Bürgermeisters Boris Johnson aus.

So ganz neu ist d... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

von James Joyce

Der Debütroman des irischen Dichters James Joyce liegt jetzt in einer neuen Übersetzung vor. Und zwar auf Grundlage der textkritischen Garland-Ausgabe von 1993. Joyce steht mit diesem großartigen Werk für den Beginn der literarischen Moderne im 20. Jahrhundert.

Sein besonderes V... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Goethe in Neapel

Goethe in Neapel

von Dieter Richter

Während seiner Italienreise 1786-1788 hielt sich – im Frühjahr 1787 – Goethe etwa vier Monate in Neapel auf. Dieter Richter hat diesen Aufenthalt auf seine Weise rekonstruiert.

Neapel war mit Sicherheit kein vorrangiges Ziel, das Goethe auf sein... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Sein Glück verdienen: Theodor Fontanes zeitlose Heldinnen

Sein Glück verdienen: Theodor Fontanes zeitlose Heldinnen

von Burkhard Spinnen

Immer wieder überraschen uns die die Romanfiguren Theodor Fontanes – vor allem die Frauen: von Effi Briest bis Mathilede Möhring. Burkhard Spinnen hat die Romane Fontanes auf seine Weise gelesen, sich vordringlich mit den Frauen beschäftigt und gibt ganz neue und moderne Antworten auf die Fragen nach ihrem Charakter und die Geschlechterbeziehungen.

Wer kennt sie nic... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.