sassenach

Profil von sassenach

Statistiken

Dabei seit: 24.10.2008
Anzahl Rezensionen: 15
Anzahl Kommentare: 0
Anzahl Leserwertungen: 0

Rezensionen

Darling Jim

Darling Jim

von Christian Mørk

Darling Jim – ein Schauerroman in bester Tradition

Das neuste Buch von Christian Moerk trägt den Namen einer der Hauptfiguren, von Jim Quick, auch „Darling Jim“ genannt. Jim Quick ist seanchaí, ein traditioneller Geschichtenerzähler, der von Ort... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Firmin - Ein Rattenleben

Firmin - Ein Rattenleben

von Sam Savage

Aus dem Leben einer wahren Leseratte

Dem Amerikaner Sam Savage ist mit seinem ersten Roman ein reizvolles Werk gelungen. Das schmale Büchlein mit dem ansprechenden Cover enthält eine ruhige Geschichte, die den Leser noch lange beschäftigt. Firmin ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Liebespaarungen

Liebespaarungen

von Lionel Shriver

Die Kirschen in Nachbars Garten… oder die eigenen… oder alle

In ihren ersten Roman seit „Wir müssen über Kevin reden“ wagt Lionel Shriver sich an ein ganz anderes Thema, ein Beziehungsdrama in zwei Spielarten. „Was wäre gewesen wenn….. „ Das i... weiter

Nutzerbewertung:

  • 2/5 Sterne.
Alle sieben Wellen

Alle sieben Wellen

von Daniel Glattauer

Eine bewegte Nacht mit Emmi und Leo

Gestern abend fing ich an, „Alle sieben Wellen“ zu hören und habe es in einem Rutsch durchgehört. Jetzt schwebe ich nach einer weitgehend schlaflosen Nacht immer noch im siebten Himmel der Wortspielereien und der... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Obsession

Obsession

von Hitomi Kanehara

Autofiktion? – hoffentlich nicht!

Rin und Shin sind auf dem Rückflug ins heimische Japan. Es ist die Rückreise von ihren Flitterwochen und schnell wird deutlich, dass Rin sowohl sehr verliebt als auch extrem eifersüchtig ist. “Dank” ih... weiter

Nutzerbewertung:

  • 1/5 Sterne.
Licht am Ende des Tunnels

Licht am Ende des Tunnels

von Klaus-Peter Wolf

Gib die Hoffnung nie auf!

Roberts heißgeliebter Opa ist vor einigen Monaten gestorben. Zu seinen Eltern hat Robert kein enges Verhältnis. Der Vater führt die Geschäfte von Opas Sanitärfirma, die Mutter hat auch wenig Zeit für ihren Sohn. Nachdem Ro... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Wohin der Fluss uns trägt

Wohin der Fluss uns trägt

von Charles Martin

Der Weg ist das Ziel

Noch nie habe ich ein Buch gelesen, bei dem diese Redewendung so zutreffend war. „Wohin der Fluss uns trägt“ ist schon früh klar und das im doppelten Sinne. Doch was zählt, ist die Reise auf dem im Titel genannten Fluss, die Ze... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Meister der Stürme

Meister der Stürme

von Pierre Bottero

Durchschnittlicher Fantasyroman für Jugendliche

Die Geschichte ist schnell erzählt: Shaé und Nathan sind zwei Jugendliche, die über einige besondere Fähigkeiten verfügen. So kann Shaé sich z.B. in Tiere verwandeln, Nathan ist hoch intelligent un... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Die Zwerge von Amboss

Die Zwerge von Amboss

von Thomas Plischke

Im Land der Zwerge

Als erstes fiel mir bei „Zwerge von Amboss“ das liebevoll gestaltete Cover auf, das es so wohltuend aus der Masse der düsteren Fantasybücher abhebt. Dann auf den ersten Seiten die schöne Karte der fiktiven Welt der „Zerrissenen... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Im Reich des Vampirs

Im Reich des Vampirs

von Karen Marie Moning

Im Reich der Feen

MacKayla Lane lebt immer noch in Dublin, in der Buchhandlung von Jericho Barrons und sucht den Mörder ihrer Schwester. In zweiten Teil der fünfteiligen Reihe lernt MacKayla auch andere Sidhe-Seherinnen kennen, die sie gerne in i... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.