Rezensionen

Der stille Sammler

Der stille Sammler

von Becky Masterman

Wut und Liebe Von der Leseprobe zu “Der stille Sammler” war ich begeistert, denn der Prolog hatte mich sofort gefesselt. Ich liebe forensische Thriller, in der Tradition von Tess Gerritsen & Co., und so war ich sehr gespannt, ob es der ehemaligen FBI-Agentin Brigid Quinn gelingt, sich gegen den unbekannten Angreifer zur Wehr zu setzen. Ist er der berüchtigte und lang gesuchte Route-66-Killer?

Oder ist es Floyd... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Die Toten, die ich rief

Die Toten, die ich rief

von Darren Shan

Die Stadt der Gespenster “Die Toten, die ich rief” von Darren Shan beginnt mit einem spannenden Prolog.

Santiago de Chile: Ein Auftragskiller, der sich Sebastian Dash nennt, exekutiert kaltblütig, ohne jegliche Gefühle, aber mit einer ganz spez... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Schattenfreundin

Schattenfreundin

von Christine Drews

Wo ist Leo? Katrin Ortrup ist mit ihrem Mann zurück in ihre Heimatstadt Münster gezogen. Thomas hat einen stressigen Job und ist viel unterwegs. So ist Katrin oft allein mit ihren Problemen und der Erziehung des dreijährigen Sohnes. Als auch noch Katrins Vater überraschend stirbt, ist sie komplett überfordert.

Daher bittet sie ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Das Ende der Welt

Das Ende der Welt

von Sara Gran

San Francisco – Der zweite Fall für Claire DeWitt, die beste Ermittlerin der Welt Kein Kommissar, der trinkt, sondern eine Privatdetektivin, die kokst. Doch worum geht es?

Claires Ex-Freund Paul, ein Musiker, wurde in seinem Haus ermordet. Die... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Kalter Schmerz

Kalter Schmerz

von Hanna Jameson

London Underground Als der junge Nic Caruana auf der Straße überfallen wird, tötet er aus Notwehr einen der Angreifer. Zehn Jahre später verdient Nic seinen Lebensunterhalt mit dem Aufspüren und – wenn gewünscht – Verschwinden lassen von Menschen.

Sein aktueller Au... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Die Rache des Chamäleons

Die Rache des Chamäleons

von Åke Edwardson

Wiedersehen in Estepona Nachdem mit Band 10 (“Der letzte Winter”), eine meiner Lieblingskrimiserien zu Ende ging, war ich umso gespannter auf den neuen Roman von Åke Edwardson. “Die Rache des Chamäleons” ist sein erster Thriller und spielt diesmal nicht in Schweden, sondern hauptsächlich in Andalusien, an der Costa del Sol. Es geht um Waffenschmuggel, die ETA (Baskischer Terrorismus) und Korruption.

Peter Mattéus hat... weiter

Nutzerbewertung:

  • 3/5 Sterne.
Der Tod bin ich

Der Tod bin ich

von Max Bronski

Der Tod bin Ich Der Titel des neuen Romans von Max Bronski ist dem legendären Zitat des US-amerikanischen Physikers Robert Oppenheimer entnommen, dem “Vater” der Atombombe. Und so überrascht es nicht, dass das Thema Physik neben der Musik einen breiten Raum einnimmt in diesem spannenden Thriller, der sich in vier Teile gliedert: Anfang und Ende spielen jeweils im Jahr 2006, ein Großteil der Handlung findet jedoch in den beiden Mittelteilen statt, während der heißen Phase des Kalten Krieges, in den Jahren 1957/58 bzw. 1965.

Richard Eulmann, ... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Der Leuchtturmwärter

Der Leuchtturmwärter

von Camilla Läckberg

Die Geisterinsel Annie ist auf der Flucht. Doch vor wem und warum? Ursprünglich stammt sie aus Fjällbacka und kehrt nun mit ihrem kleinen Sohn Sam in den Leuchtturm vor der Küste zurück. Angeblich spukt es dort: die Einheimischen nennen Gråskär eine “Geisterinsel”. Vor über 100 Jahren soll der damalige Leuchtturmwärter mit seiner gesamten Familie – Frau, Sohn und Gehilfe – spurlos verschwunden sein.

Der 7. Band aus d... weiter

Nutzerbewertung:

  • 4/5 Sterne.
Verflucht seist du

Verflucht seist du

von Inge Löhnig

Das Beste gewollt… Um es gleich vorwegzunehmen, der neue Kriminalroman von Inge Löhnig, “Verflucht seist du”, ist meiner Meinung nach der beste aus der Reihe um den kultigen Münchner Kriminalkommissar Konstantin Dühnfort. Doch worum geht es?

Daniel wird nacht... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.
Biest

Biest

von Jenk Saborowski

Super-GAU in Süddeutschland – Der zweite Fall für Agent Solveigh Lang Der neue Thriller von Jenk Saborowski stand schon lange auf meiner Wunschliste, da mir “Operation Blackmail” sehr gut gefallen hatte. Mit BIEST wurden meine Erwartungen nun mehr als erfüllt, denn der Autor hat einen intelligenten und spannenden Politthriller in der Tradition eines John le Carré oder Daniel Silva vorgelegt. Worum geht es?

Moskau, im Juni 2... weiter

Nutzerbewertung:

  • 5/5 Sterne.